Über mich :: Übersicht :: Was ist ein Personal-Fitness-Training :: Mein Angebot :: Impressum :: Datenschutz :: Startseite

  -Fitnesstraining  -Aero-Step  -Step  -Fitness-Aerobic  -Nordic-Walking  -Fatburner  -Firmenfitness  -Herz-Kreislauf
  -Trainingspläne  -Koordination  -Propriozeptives Training  -Balancetraining  -BMI-Ermittlung  -Muskel- und Kraftaufbau
  -Beweglichkeit  -Beseitigung muskulärer Dysbalancen          © 2004 by ⇒   hans-uwe.radusch@gmx.de
 
 

Zuerst kommt es zu einer verbesserten intramuskulären Koordination, dann erst folgt die Muskelfaserhypertrophie.

 
     

Muskel- und Kraftaufbau

   
Kraft als motorische Eigenschaft bezeichnet die Fähigkeit der Muskulatur, sich gegen einen Widerstand zu kontrahieren.

Muskeltraining bewirkt eine verbesserte Kapillarisierung der Muskulatur und damit eine gesteigerte Sauerstoffausschöpfung. Weiterhin kommt es zu einer Zunahme der Mitochondrien, den so genannten Kraftwerken der Muskelzelle; hier laufen die eigentlichen Stoffwechselprozesse ab.

Die Muskeln sind die Fettverbrennungsmaschinen des Körpers. Je größer diese sind, desto effektiver verbrennen Sie das Fett (auch im Schlaf). Denn mit Ihrer Muskelmasse steigen auch Grundumsatz und Stoffwechselleistungen und um so höher ist Ihr Energieverbrauch. Jedes zusätzliche Kilo Muskulatur verbraucht pro Tag etwa 200 Kalorien.

Zur Erhaltung der Funktionsfähigkeit der Muskulatur ist ein Wechsel von Anspannung und Entspannung erforderlich. Die Muskulatur sollte daher regelmäßig bewegt und trainiert werden.

         www.richtigfit.de
  Kraft ist eine der Grundvoraussetzungen für jede Bewegung.

Vom 40. bis zum 70. Lebensjahr findet ein langsamer Abbau der Kraft statt, danach beschleunigt sich der Abbau.

Ich werde mit Ihnen gezielte Kräftigungsübungen durchführen.
     
 Grafik (c) www.richtigfit.de (Deutscher Olympischer SportBund)